Südafrika war das Land der Fußball WM 2010

Die Longstreet in Kapstadt

Mai 17, 2008 by  
Filed under Kapstadt

Ich habe direkt in der Longstreet gearbeitet. Das Mittagessen war also gesichert, ebenso die abendlichen Karaoke-Abenden im Longstreet Cafe. Hier ein paar Fotos von den alten Häuser im Kolonialstil. Einfach sehr schön anzuschauen.

Hier tummeln sich auch viele Restaurants und Cafes. Ebenso einige Backpackers, die ganz okay sind – sauber und billig. Allerdings ist die Longstreet mit Vorsicht zu genießen. Obwohl hier durch die Clubs und Restaurants recht viel los ist, wurde der Mietwagen von meinem Burder am hellichten Tage ausgeraubt. Ham lediglich das Radio mitgehen lassen. Und dann gibt es einige Bankautomaten, die man besser nicht benutzen sollte, denn man wird sofort angequatscht – und schwups ist die Karte weg.

Aber ansonsten, ganz nett. Zu empfehlen ist auch das „Mama Africa“ – afrikanisches Essen und meist lokale Livemusik. Wer also schon immer Kudu oder Alligator essen wollte, ist hier richtig.

Das Longstreet Cafe – abends Karaoke und gute Cocktails.

Das Longstreet Cafe in Kapstadt

Read more

Fotos aus Campsbay – Kapstadt

Mai 17, 2008 by  
Filed under Kapstadt

Ich war immer viel in Campsbay, dem Familienstrand von Kapstadt zum Relaxen, Beachvolleyball und Kicken. Ebenso in Clifton I bis IV, da war es so schön ruhig und lauter chillige Leute. Die Strände in Kapstadt sind in der Zeit von Dezember und Januar richtig voll, da dann auch die Südafrikaner Urlaub haben. In Campsbay sind dann eher die ganzen Familien, in Clifton ehr die Singles oder Päärchen.

Hier ein paar Eindrücke:

sa0002

Read more

Besuch auf Robben Island

Mai 10, 2008 by  
Filed under Kapstadt

Fast 30 Jahre saß Nelson Mandela auf Robben Island, der Gefängnisinsel 12 Kilometer entfernt vor Kapstadt liegend. Wenn man nach Kapstadt reist, ist Robben Island natürlich ein absolutes Muss. Man fährt vom Hafen aus in ca. 30 Minuten auf die Insel.

Im Hafen von Robben Island wird man vom Guide epfangen, es sind alles ehemalige Gefangene der Insel. Diese fahren einen dann mit dem Bus in die Anstalten: Die Höfe, in denen die Gefangenen Ausgang hatten, in die Steingrube, in der sie arbeiten mussten und natürlich auch in den Trackt „B“, in dem auch Nelson Mandela einsass. Die Zelle 46664 sieht man auch – das war die vom Nelson.

Alles in allem sollte man einen halben Tag einplanen. Der Blick von der Insel ist einfach gigantisch auf den Tafelberg und die Silhouette von Kapstadt. Doch seht selbst.

DCP 1864

In einem Hof hängt dieses Foto, welches Nelson Mandela zusammen mit Walter Sisula 1966 zeigt:

Read more

Fotos vom Signalhill aus Kapstadt

Mai 1, 2008 by  
Filed under Kapstadt

Da ich derzeit keine Zeit habe, hier etwas zu schreiben, gibt es einfach mal wieder ein paar Fotos aus meiner Zeit 2002/2003 aus Kapstadt.

Heute: Fotos vom Signal Hill – man sieht noch das alte Stadion, welches ja einem neuen zur WM 2010 weichen muss.

Fotos vom Signalhill aus Kapstadt

Blick auf den Tafelberg:

Read more