Südafrika war das Land der Fußball WM 2010

Vor Entscheidung in der WM Quali: DFB Nationalmannschaft testet gegen Paraguay

Am Mittwoch, den 14.08.2013 wird die deutsche Fußballnationalmannschaft in Fritz-Walter-Stadion in Kaiserslautern ein Testspiel gegen Paraguay bestreiten. Somit steht nur wenige Tage nach dem Startschuss für die neue Bundesligasaison auch der erste internationale Prüfstein für die DFB-Elf bevor.

Ohne Kroos, Schweinsteiger & Götze

Bei seinen Kaderplanungen musste Bundestrainer Jogi Löw dabei auf das bayerische Trio um Toni Kroos, Bastian Schweinsteiger und Mario Götze verzichten. Während Familie Kroos diese Woche ein Kind erwartet, haben Mario Götze und Bastian Schweinsteiger noch Trainingsrückstand und bleiben nach Absprache zwischen Löw und Guardiola in München. Davon abgesehen sind im Kader keine Überraschungen zu entdecken, Löw setzt auf Altbewährtes. Kein Wunder, die DFB-Elf führt ihre Qualifikationsgruppe für die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien souverän mit fünf Punkten Vorsprung vor Österreich, Schweden und Irland an.

Sturmduo aus der Serie A

Im Sturm dürfte mit einem der Legionäre aus der Serie A zu rechnen sein. Gespannt wird darauf gewartet, wie sich Mario Gomez in seinem ersten Länderspiel als Legionär schlägt. Im Juli wechselte der Ex-Bayer nach Florenz. Fraglich ist, ob ein echter Stürmer auch weiterhin Platz im taktischen Korsett der Nationalmannschaft haben wird, schließlich ist die Idee eines mitspielenden, „falschen“ Stürmers auch im DFB-Team nicht neu und mit Marco Reus, Mario Götze und Thomas Müller, bietet der Kader auch in der Sturmspitze viele, interessante Optionen.

Strauchelnder Gegner

Der Gegner Paraguay strauchelt hingegen in der südamerikanischen WM-Quali und belegt derzeit nur den letzten Platz. In der Mannschaft von Trainer Victor Genés fehlen die echten Spitzenspieler, der einzige, echte Star ist Oscar Cardozo von Benfica Lissabon. Der Mittelstürmer steht jedoch nicht im Aufgebot für Mittwoch. Zu sehen bekommen, werden die Fans hingegen Sympathieträger Roque Santa Cruz.

Fritz Walter Stadion

Das Fritz Walter Stadion in Kaiserslautern: Schauplatz des Testspiels der deutschen Nationalmannschaft gegen Paraguay am 14. August 2013. Bild: wikipedia

Die Wettanbieter sehen Deutschland als haushohen Favoriten an, trotz der Ausfälle besitzt das DFB-Team schlicht und ergreifend viel mehr Qualität als Paraguay. Es erscheint nicht unwahrscheinlich, dass die deutsche Mannschaft ihre Fans zum Saisonauftakt mit einigen Toren beschenkt.

WM 2014 Wettquoten stehen bereits fest

Mittlerweile haben die Wettanbieter auch bezüglich der Frage nach dem Weltmeister 2014 eine klare Stellung bezogen. Die deutsche Mannschaft befindet sich hier – auch aufgrund der guten Ausgangsposition beim Kampf um die begehrten WM-Tickets in der Qualifikation – mitten unter den größten Favoriten auf den Titelgewinn. Lediglich Gastgeber Brasilien liegt in der Gunst der Buchmacher noch leicht vor der DFB-Elf. Nähere Infos und alle WM Wettquoten haben wir hier bereitgestellt.