Südafrika war das Land der Fußball WM 2010

Als Student nach Südafrika

März 10, 2010
Abgelegt unter Reisetipps

Die WM bietet nicht nur allen Fußballfans die Möglichkeit, endlich eine Reise in das entfernte Südafrika zu buchen. Auch für Studenten gibt es derzeit immer mehr Angebote, Praktika und Programme, an denen sie teilnehmen können. Dabei dürfen natürlich auch das Land und die Kultur auf eigene Art erkundet werden.

Viele Vermittlungsstellen orientieren sich derzeit für die Studenten auf Südafrika. Darunter ist auch Studentsgoaborad zu sehen, die viele Auslandspraktika oder Volontariat Projekte in Südafrika anbieten kann. Die ganze Welt soll zu Gast in Südafrika sein währen der Fußball-WM und dazu zählen natürlich auch die weniger Fußballinteressierten. Die einzigartige Stimmung, die in diesem Jahr in Südafrika herrschen wird, ist nicht zu unterschätzen. Daher sollten sich auch die Studenten die Möglichkeit nicht nehmen lassen, das Nützliche mit dem Angenehmen zu verbinden. Viele Studenten müssen in ihrem Studiengang auch ein Auslandspraktikum absolvieren. Zur Zeit der Fußball-WM werden Praktikanten sehr oft in Südafrika gesucht, da die dortigen Fachkräfte längst nicht ausriechen. Die komplette Wirtschaft soll belebt werden und demnach sind auch für die unterschiedlichen Fachbereiche immer wieder offene Stellen zu vergeben.

Die internationalen Arbeitserfahrungen, die bei einem solchen Praktikum gesammelt werden, können auch später noch hilfreich sein. Außerdem lernt man ein neues Land kennen und die dortigen Strukturen. Praktikumsplätze gibt es beispielsweise im Bereich Marketing oder gar bei einem Musik-Label. Die Anmeldung ist meist sehr einfach und kann auch online gelöst werden. Danach bekommt man verschiedene Stellen vorgeschlagen. Viele großen Firmen haben auch einen Sitz in Südafrika, sodass man auch direkt den Kontakt suchen kann.