Südafrika war das Land der Fußball WM 2010

Bayerns Nationalspieler im Trainingslager

Mai 26, 2010
Abgelegt unter Deutsche Fussball Nationalmannschaft

Die Spieler des FC Bayern hatten eine lange und anstrengende Saison: Neben der Bundesliga und dem Einzug und den Gewinn des DFB-Pokals musste auch noch im Finale der Champions-League gespielt werden. Nun sind diese Spiele alle geschafft und die sieben Nationalspieler vom FC Bayern München sind komplett ins Trainingslager nach Südtirol eingetrudelt. Nun steht Jogi Löw zum ersten Mal das komplette DFB-Team zur Verfügung. Von den anwesenden 25 Spielern werden allerdings noch zwei Jungs nach Hause geschickt.

Als letztes kamen die drei Spieler Jörg Butt, Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger per Auto im DFB-Trainginslager an. Sie hatten noch einen extra freien Tag erhalten, da sie so gut wie alle vergangenen Bayern-Spiele absolviert hatten. Einen Tag vorher kamen schon Holger Badstuber, Mario Gomez, Miroslav Klose und Thomas Müller nach Südtirol, am Mittwochvormittag stand dann schon das erste Training auf dem Plan.

Thomas Müller und Holger Badstuber nahmen sich Mittwochvormittag beim Mountain-Biken noch eine kleine Auszeit. Das hätte für Thomas Müller fast ins Auge gehen können, denn er stürzte und zog sich Schürfwunden am Beinen und Kinn zu. Zum Glück besteht aber keine Gefahr für den Einsatz des jungen Bayern-Spielers.

Kapitän- und Torwartfrage

Jogi Löw und sein Trainerstab haben sich angeblich schon für einen Kapitän und Torwart entschieden, bekannt gegeben wird diese Entscheidung aber erst, wenn alle Spieler anwesend sind. Das sollte nun also nicht mehr lange warten. Man geht von Philipp Lahm als Kapitän und dem Schalker Manuel Neuer als Nr. 1 aus. Spätestens morgen wissen wir mehr.