Südafrika war das Land der Fußball WM 2010

Besuch auf Robben Island

Mai 10, 2008
Abgelegt unter Kapstadt

Fast 30 Jahre saß Nelson Mandela auf Robben Island, der Gefängnisinsel 12 Kilometer entfernt vor Kapstadt liegend. Wenn man nach Kapstadt reist, ist Robben Island natürlich ein absolutes Muss. Man fährt vom Hafen aus in ca. 30 Minuten auf die Insel.

Im Hafen von Robben Island wird man vom Guide epfangen, es sind alles ehemalige Gefangene der Insel. Diese fahren einen dann mit dem Bus in die Anstalten: Die Höfe, in denen die Gefangenen Ausgang hatten, in die Steingrube, in der sie arbeiten mussten und natürlich auch in den Trackt „B“, in dem auch Nelson Mandela einsass. Die Zelle 46664 sieht man auch – das war die vom Nelson.

Alles in allem sollte man einen halben Tag einplanen. Der Blick von der Insel ist einfach gigantisch auf den Tafelberg und die Silhouette von Kapstadt. Doch seht selbst.

DCP 1864

In einem Hof hängt dieses Foto, welches Nelson Mandela zusammen mit Walter Sisula 1966 zeigt:

DCP 1871

Und hier die Zelle von Nelson:

DCP 1875