Südafrika war das Land der Fußball WM 2010

Confed Cup war ein Sieg für Südafrika

Juli 6, 2009
Abgelegt unter Fussball WM 2010

Auch wenn der Gastgeber Südafrika beim Confed Cup nicht gewonnen hat, sind die Wochen sehr erfolgreich für Südafrika ausgegangen. Der Test verlief erfolgreich und nun können sich alle Mannschaften auf die WM im Jahr 2010 freuen.
Die Bilanz vieler Mannschaften war jedoch, dass sie erstmals das kalte Wetter festgestellt haben. In Südafrika herrscht in der zeit der Fußball-WM Winter. Daher müssen sich manche Spieler warm anziehen. Der Gastgeber ist jedoch der Meinung, dass diese Temperaturen viel angenehmer sind, als größere Hitze. Unüberhörbar war die Begeisterung der vielen Fans, die zum Staunen in die Stadien gekommen sind. Sie haben ihre Mannschaften ordentlich gefeiert und Südafrika in ein großes Fest verwandelt. Zur WM wird dies noch viel ausgeprägter sein, freuen sich bereits die Veranstalter. Obwohl Südafrika bei diesem Confed Cup verloren hat, konnte das Land dadurch gewinnen. Schon alleine der Confed Cup hat gezeigt, dass man die bunte Nation mit dem Fußball etwas näher zusammenbringen kann. Die WM wird ein sehr historischer Moment für Südafrika sein, der nie vergessen werden kann. Es gibt beiläufig dazu viele verschiedene Projekte, die die Wirkung der WM nutzen wollen.
Dennoch ist einiges zu tun. Auch das zeigte die Bilanz des Confed Cup. Zwar ist die Kriminalität zum Confed Cup etwas eingedämmt worden, doch bis zur Fußball WM muss Südafrika noch einige Vorkehrungen treffen. Es sind noch nicht alle Stadien fertig und auch der Schutz für die Bevölkerung muss gegeben sein. Der deutsche Fußball-Nationaltrainer Joachim Löw macht sich eher um die Unterkunft und die Trainingsplätze Sorgen. Bei seinem letzten Besuch zum Confed Cup musste er feststellen, dass diese nicht seinen Erwartungen entsprechen. Löw hatte bei seinem Aufenthalt keinen einzigen Trainingsplatz gesehen, der dem europäischen Standard entsprechen würde. Daher müssen noch einige Vorkehrungen getroffen werden, um bessere Möglichkeiten zu schaffen.