Südafrika war das Land der Fußball WM 2010

Das Steenberg Hotel Südafrika

Juli 22, 2009
Abgelegt unter Reiseberichte

Das Steenberg Hotel Südafrika

An den östlichen Hängen des Tafelbergs gründete 1682 Catharina Ustings Ras die „Swaaneweide“. Auf diesem wunderschönen Gelände wurde 13 Jahre später wurde erste Wein Südafrikas angebaut. Damit ist es das älteste Weingut Südafrikas, es wurde nach den imposanten Bergformationen seiner unmittelbaren Umgebung benannt und beherbergt das wunderschöne Steenberg Hotel. Das luxuriöse Anwesen mit mehreren historischen Gebäudekomplexen liegt am Fuße der Steenberg Mountains, nur wenige Autominuten von der Metropole Kapstadt entfernt.

Hotel

Um die Geschichte des traditionsreichen Weinguts und deren Begründerin ranken sich romantische Legenden. Die für die damalige Zeit ungewöhnlich selbstbewusste Frau blieb trotz fünf Ehemänner stets der Kopf des aufstrebenden Landguts. Die meisten Gebäude wurden im Laufe des 17. und 18. Jahrhundert gebaut. Das exklusive Restaurant des Hotels wurde nach der Gründerin Catharina genannt. Auf der von hohen Bäumen angenehm beschatteten Restaurantterrasse findet jeden Sonntag Jazz Lunch mit Live Musik statt. Mit vornehmer Zurückhaltung und einladender Eleganz empfängt die Bar des Restaurants ihre Gäste. Zu empfehlen sind vor allem die preisgekrönten Spitzenweine Steenbergs.

Einen Streifzug durch die Geschichte des Weinguts beginnt man am besten mit dem exklusiven Schaumwein Steenberg1682 oder einem Glas Sauvignon Blanc Reserve. Das Hotel bezaubert mit dem noblen Charme einer längst vergangenen Epoche. In diesem klassischen Ambiente genießen Hotelgäste die ausgezeichnete südafrikanische Küche: „Knysna“ Austern zum Entree, „Malay Kingklip“ zur Hauptspeise und vielleicht ein Sorbet zum Dessert… Das Jonker’s Huis, in dem einst der Sohn der Familie nach seiner Heirat untergebracht wurde, gehört zu den ältesten Gebäuden Steenbergs.

Auf wertvollen Teppichen gelangt man zu den exklusiven Suiten. Steenberg mit Haupt- und Nebengebäuden wurde 1969 offiziell zum National Monument erklärt und seither behutsam und mit viel Sachverstand für die alte Bautradition stilvoll renoviert.

Äußerst beliebt ist auch der Golfplatz des Steenberg Hotels, der vom berühmte Golfdesigner Peter Matkovich mit natürlichen Hindernissen kreiert wurde. Im Hintergrund erstreckt sich der Tafelberg mit sanften Ausläufern der Silverline Mountains und Elephant’s Eye.