Südafrika war das Land der Fußball WM 2010

Das WM Stadion in Johannesburg

Dezember 18, 2007
Abgelegt unter Fussball WM 2010

Die Firma Hightex in Rimsting (Bayern) überspannt das «First National Bank Stadium», das in Johannesburg gebaut wird mit einem besonderen Dach: mit einer doppellagigen Membrankonstruktion. In dem Stadion werden unter anderem das Eröffnungsspiel und das Finale der Fußball WM 2010.

Die Planungen für den Ausbau des 1987 erstellten Stadions in Johannesburg, das zur WM von 78000 auf 104000 Sitze erweitert wird, sehen ein architektonisch anspruchsvolles Dach vor. Es soll sich zum Blickfang und Markenzeichen der Weltmeisterschaft entwickeln.

Die Form erinnert an afrikanische Keramik und spannt damit den Bogen zur kulturellen Tradition des Gastgeberlandes. Das Dach wird ein Areal von über 50000 Quadratmetern überspannen. Es wird aus mit Fluorpolymer beschichteten Glasfasermembranen erstellt. Sie sind extrem langlebig und schaffen mit ihrer hohen Lichtdurchlässigkeit einen visuell und akustisch komfortablen überdachten Raum.

Das WM Stadion in Johannesburg

via