Südafrika war das Land der Fußball WM 2010

Der Klassiker Deutschland gegen Argentinien

Am heutigen Abend werden sich die Fußball-Fans auf einiges gefasst machen können. Deutschland tritt das Länderspiel gegen Argentinien an, bei dem es schon einige spannenden Begegnungen gegeben hat. Alle 16 Spiele seit 1958 sind jedoch nicht immer friedlich verlaufen.

Das Spiel gegen Argentinien wird schon lange in die Klassiker sortiert, da man hier bereits einige unvergessliche Ereignisse erleben durfte. Immer wieder werden sehr viele Verletzte beklagt und es gibt teilweise wahre Ausschreitungen auf dem Platz. Millionen von Fußball-Fans werden auch am heutigen Abend das Spiel wieder verfolgen und für die jeweilige Mannschaft die Daumen drücken. Argentinien ist bekannt für gewalttätigen Fußball, wobei sie natürlich auch permanent rote und gelbe Karten riskieren. Alleine in einem Spiel gab es zu einer WM in England 32 Fouls und einen Platzverweis für einen Argentinier, der auch noch darüber diskutierte. Die Deutschen werden es schwer haben, da die Argentinier sehr häufig eine Art Rudel bilden und somit ihr Tor durch eine große Mauer schützen können. Dennoch hat es die Nationalmannschaft von Deutschen oft geschafft, als Sieger aus einem solchen Zusammentreffen zu gehen. Zudem ist auch zu sagen, dass Argentinien bereits ind er WM einen Rekord aufgestellt hat und hier zwei Platzverweise erhalten hat.

Im Spiel wird Ballack scheinbar von Schweinsteiger unterstützt werden, sodass auch hier ein aggressives Spiel geführt werden kann. Frings ist derzeit aussortiert, Rolfes verletzt und Hitzlsperger sitzt auf der Bank. Ballack ist momentan von seinem linken blauen Auge gezeichnet, doch er tritt dem Spiel auch mit voller Zuversicht entgegen. Normalerweise spielt der 33-Jährige mit Frings zusammen auf dem Platz. Für Argentinien hat Löw jedoch einen Wechsel anberaumt, der für die Deutschen ein Vorteil sein könnte. Allerdings soll laut Löw kein aggressives Spiel durchgeführt werden. Dennoch können die Fans gespannt sein, wie das Ländertreffen am heutigen Abend ausgehen wird.