Südafrika war das Land der Fußball WM 2010

Deutschland schlägt Liechtenstein

März 29, 2009
Abgelegt unter WM 2010 Qualifikation

Am letzten Wochenende musste sich die deutsche Nationalmannschaft in Leipzig gegen Liechtenstein behaupten. Dies gelang mit einem großen Erfolg und einem klaren 4:0 Sieg.

Laut Fußball-Experten, wie Oliver Kahn, hätte das Spiel gegen Liechtenstein ein erfolgreicher Sieg mit einem 8:0 oder einem 9:0 werden. Dies schaffte die deutsche Mannschaft zwar nicht, ging jedoch mit einem dennoch zufriedenstellenden 4:0 nach Hause. Joachim Löw zeigte sich vor dem Spiel sehr zuversichtlich, musste die Mannschaft jedoch auch mehrfach darauf hinweisen, dass Deutschland einen klaren Sieg benötigt. Sonst würde die Qualifikation für die WM 2010 auf dem Spiel stehen. Nach einer intensiven Vorbereitung und mehreren Leistungstests war sich der Bundestrainer, dem Sieg jedoch fast sicher.

Dennoch mussten die Deutschen auf einige erfolgreichen Spieler verzichten. Miroslav Klose, Torsten Frings und Arne Friedrich waren verletzt und der Teamführer Ballack musste sich auf ein sehr junges Team verlassen, dass letzten Endes große Stärke zeigen konnte. Per Mertesacker hatte seine Verletzung am Fuß völlig auskuriert und konnte wieder voll einsteigen. Der Leipziger Rene Adler hatte sich bereits auf das Spiel gefreut, fiel jedoch auch aus und musste gegen Robert Enke eingetauscht werden. Dieser tritt auch in den kommenden Tagen gegen Wales an. Bereits in der vierten Minute konnte Ballack die Deutschen in Führung gehenlassen. Jansen folgte in der 9. Minute mit dem 2:0. Danach regte sich bis zur Halbzeit nicht mehr viel. In der 48. Minute holte Schweinsteiger das nächste Tor und in der 50. Minute konnte Podolski das 4:0 erzielen.