Südafrika war das Land der Fußball WM 2010

Deutschland – Spanien – Thomas Müller gesperrt

Juli 4, 2010
Abgelegt unter Deutsche Fussball Nationalmannschaft

Vor diesem März kannten ihn nur Insider bzw. echte Bayern-Fans. Der 20-Jährige Thomas Müller aus dem bayrischen Weilheim machte im März gegen Argentinien sein erstes Spiel im Thomas Müller DFB Trikot, durfte danach zur Pressekonferenz mit Maradona. Damals kannte ihn auch Maradona nicht und schickte ihn weg.

„Ich habe gewusst, was los ist, dass ich gesperrt bin. Das war natürlich ein bitterer Moment.“ sagte Müller nach dem Spiel.

Seit gestern kennt ihn auch Maradona, denn Thomas Müller schoß das 1:0. Nun hat er schon vier Tore geschossen und eine sagenhafte WM gespielt. Doch leider wird er uns beim Halbfinalspiel Deutschland gegen Spanien nicht unterstützen können. Denn nach dieser Gelbe Karte ist er für das Halbfinale Deutschland – Spanien am 7.7. gesperrt, er kassierte beim Spiel gegen Ghana sein erste.

Dies sieht die FIFA so vor, gelöscht werden die Gelben Karten erst nach dem Viertelfinale. Und vor dem Spiel gegen Argentinien waren sieben Spiele gefährdet.

müller