Südafrika war das Land der Fußball WM 2010

Deutschlands Nationaltorhüter

Dezember 31, 2009
Abgelegt unter Deutsche Fussball Nationalmannschaft

Insgesamt werden drei Nationaltorhüter für die WM in Südafrika infrage kommen. Neben Rene Adler und Manuel Neuer von Schalke steht auch der Bremer Tim Wiese zur Auswahl für die WM. Nicht jeder von ihnen wird dabei im Tor stehen können.  Nach dem tragischen Tod von Robert Enke sieht die neue Situation im deutschen Tor so aus, daß ein Youngster das Zepter in die Hand nehmen wird.

adlerRene Adler hat in der letzten Zeit immer wieder bewiesen, dass er die WM-Form schon angenommen hat und sich sehr für den Fußball und für seine Mannschaft einsetzt. Derzeit spielt er bei Bayer Leverkusen, doch es ist auch davon auszugehen, dass er beim ersten WM-Spiel der DFB-Auswahl in Südafrika gegen Australien im Tor stehen wird und die Bälle abhalten muss. Auch Manuel Neuer von FC Schalke 04 würde für diesen Job infrage kommen. Zwar konnte er in der letzten Zeit auch keine überragenden Leistungen auf den Plätzen zeigen, doch neben Wiese und Adler wird er auch mit nach Südafrika reisen. Vorerst wird ihm jedoch nur ein Platz auf der Bank angeboten werden. Wiese liegt im DFB-Team gleichauf mit Neuer. Auch er wird bei der WM in Südafrika dabei sein, doch vorerst wird man ihn nur auf der Bank sehen können. Ob er auch wirklich eingewechselt wird und wer von beiden zuerst auf das Feld gehen wird, muss Löw spontan entscheiden. Er trainiert jedoch alle Drei daraufhin auch für die Deutsche Mannschaft die Bälle zu halten und die Spiele mit zu gewinnen.