Südafrika war das Land der Fußball WM 2010

Die zehn Austragungsorte der Fußball WM

Oktober 8, 2009
Abgelegt unter Austragungsorte, Fussball WM 2010

Die Fußball WM 2010 rückt immer näher. Zwar laufen in Südafrika die Vorbereitungen auf Hochtouren und die WM 2010 Stadien werden noch gebaut, doch die Austragungsorte für die Spiele stehen bereits fest.

austragungsorte

In Südafrika wird es neun verschiedene Austragungsorte geben und zehn Stadien. Natürlich dürfen hier die großen Städte nicht fehlen. In Johannesburg stehen gleich zwei Stadien, wobei eines davon auch das größte der WM sein wird. Hier haben 96.000 Menschen Platz. Das andere Stadion ist das viertgrößte auf der Liste. Kapstadt steht ebenso auf der Liste der großen Städte und hat ein eigenes Stadion zu bieten. Es ist das drittgrößte aus der Liste und kann etwa 68.000 Plätze zur Verfügung stellen. Doch nicht nur der Fußball ist in Kapstadt interessant, auch die vielen Einkaufspassagen und Sehenswürdigkeiten sollte man sich bei einem Besuch nicht entgehen lassen. Durban ist die zweitgrößte Stadt und bietet auch das zweitgrößte Stadion. Hier ist jedoch auch der Hafen noch sehr sehenswert. Ebenso Port Elisabeth hat einen Hafen zu bieten und gilt auch ohne das Stadion als Magnet für Touristen. In Rustenburg gibt es neben dem Stadion auch noch die zwei größten Platinminen der Welt. Diese sollte man sich als Tourist nicht entgehen lassen.

Pretoria ist die Hauptstadt Südafrikas und hat natürlich auch ein Stadion zu bieten. Bloemfontein wird als Stadt der Blumen bezeichnet und kann neben dem Stadion zahlreiche Gärten und Museen für Touristen bieten, die man genießen kann. Nelspurit ist eine relativ kleine Stadt und hat auch ein relativ kleines Stadion. Hier ist jedoch ein großer Flughafen, an dem viele anreisen werden. Auch Polokwane hat einen Flughafen und zählt als große Anreisestadt. Weiterhin findet man hier eine Mine für Diamanten und auch ein Stadion, in dem verschiedene Spiele stattfinden werden.