Südafrika war das Land der Fußball WM 2010

Ergebnis Gruppe H – Schweiz besiegt Spanien 1:0

Juni 16, 2010
Abgelegt unter Fussball WM 2010, WM Fußballquoten

Am 6.Spieltag der Vorrunde bei der WM 2010 hat heute Abend in der Gruppe H der Europameister Spanien eine Schlappe hinnehmen müssen. Nach einem fantastischem und spannendem Spiel stand es nach 95 Minuten 1:0 für die Schweiz! Fernandes gelang in der 52. Minute in einem bunten Drucheinander vor Ika Casillas spanischen Kasten das entscheidende Tor.

Nachdem die erste Halbzeit nicht einfach war für die Spanier, dann das dicke Ende in der zweiten Halbzeit: Derdiyok taucht vor Casillas Tor auf, wird gestoppt, doch Fernandes steht goldrichtig und muss den Ball nur noch über die Linie schieben. Von da an startet ein Strumlauf der Spanier. Fernando Torres kommt für David Silva, Iniesta muss verletzt vom Platz – und es hötte nicht sein soll für die Spanier. Der Schweizer Torwart Benaglio rettete mit wahnsinns Glanzparaden den Sieg.

Die Schweizer standen defensiv in der ersten Halbzeit, ließen dennoch viele Chancen zu, die die erfolgsverwöhnten Spanier aber nicht nutzen konnten. Im Gegenzug gelangen den Schweizer nur wenig Vorstoß in Richtung des spanischen Tores.

Die WM 2010 hat also die erste Überraschung. Nachdem die Titelanwärter Frankreich, Italien, Holland und Brasilien nur mäßig spielten, verloren also die Spanier in einem hitzigem Spiel.

Nun wird es für Spanien schwer noch Tabellenerster zu werden, sollte Schweiz noch das Spiel gegen Honduras gewinnen. Ein Unentschieden gegen Chile sollte dann reichen, um dem Tabellenersten der Gruppe G aus dem Weg zu gehen.

Die Tabelle in der Gruppe H sieht also nun so aus:

PlatzLandSpieleTorePunkte
1 Spanien326
2 Chile326
3 Schweiz304
4 Honduras3-31