Südafrika war das Land der Fußball WM 2010

Fünf Baustellen der DFB Nationalmannschaft

Juli 23, 2010
Abgelegt unter Deutsche Fussball Nationalmannschaft

Nachdem Jogi Löw seinen Vertrag verlängern konnte, heißt es nun schon wieder nach vorne schauen. Denn am 11.August geht es mit einem Freundschaftsspiel gegen WM-Teilnehmer Dänemark weiter, bevor es dann im September schon auf die EM 2012 Qualifikation rangeht. Doch die DFB-Elf hat einige Probleme zu meistern:

1) Die Kapitänsfrage

Philipp Lahm oder Michael Ballack? Lahm möchte das Amt nicht wieder freiwillig abgeben, auch wenn eigentlich klar sein sollte, dass er nur die Vertretung des verletzten Ballacks war. Ballack genießt Vertrauen von Löw. Soll der 33.Jährige-Neu Leverkusener zurück kommen, will er die Kapitänsbinde wieder für sich in Anspruch nehmen.

2) Innenverteidigung – wer spielt links?

Die WM 2012 konnte hier nicht einen eindeutigen Favoriten hervorbringen. Holger Badstuber begann und saß dann nur auf der Bank, Jerome Boateng fühlt sich nur in der Mitte wohl, Marcell Jansen spielt lieber in einer offensiveren Rolle. Egal, wer diese Position erhalten wird, er wird gemessen mit der rechten Seite auf der Philipp Lahm spielt – und der zählt zu den besten Rechts außen der Welt.

3) Wer stürmt?

Miroslav Klose hat eine klasse WM gespielt und vier Tore erzielt. Aber er wird älter und ob er überhaupt bis zur EM 2012 spielen wird bzw. kann ist fraglich. Mario Gomez noch Stefan Kießling zeigen kaum Stärke im Nationaldress. Die Allroundtalente Thomas Müller und Mesut Özil dienen als Spielmacher, aber nicht als 100% Spitze.

4) Die Abwehr?

Per Mertesacker bleibt gesetzt, Arne Friedrich bestritt überraschend ein Superturnier. Doch wo ist der Nachwuchs?

5) Das Dänemark Spiel

Am 11.August spielt man in einem Friendly gegen WM-Teilnehmer Dänemark. Dich die meisten WM-Akteure kommen erst wieder aus dem Urlaub, viele werden gar keine Erlaubnis bekommen zu spielen.