Südafrika war das Land der Fußball WM 2010

Fußballkommentator Günter Netzer nur noch bis WM 2010

Januar 11, 2010
Abgelegt unter WM-Endrunde

Zur Fußball-WM wird man ihn zum letzten Mal als Moderator vor dem Fernseher sehen können. Günter Netzer beendet mit 65 Jahren seine Karriere bei der ARD.

Günther NetzerEr ist ehemaliger Bundesliga- und Nationalspieler und hat schon vielen Fans und Fußballzuschauern interessante Moderationen geliefert. Zusammen mit dem 50-jährigen Gerhard Delling hat er im Ersten zahlreiche Auftritte und Spiele der deutschen Nationalmannschaft analysiert und kommentiert. Seit dem Jahr 1998 ist er hier bei der ARD ins Amt getreten. Im Jahr 200 bekamen die beiden Moderatoren sogar den renommierten Grimme-Preis für ihre besondere Präsentationsform. Außerdem konnten sie im letzten Jahr noch mit dem Medienpreis für Sprachkultur ausgezeichnet werden. Dabei akzeptiert der Moderator nur schweren Herzens, dass Netzer wirklich gehen will und die jahrelange Zusammenarbeit nun beendet will. Auch der Programmdirektor Volker Herres ist nicht erfreut über seine Entscheidung. Der Nachfolger Netzer könnte nach der WM 2010 in Südafrika der Fußball-Profi Mehmet Scholl sein. Genaue Aussagen dazu gibt es jedoch noch nicht. Er ist jedoch schon im Gespräch für diesen Job. Bis zum WM 2010 in Südafrika wird Netzer jedoch den Fans erhalten bleiben und auch hier die Spiele kommentieren und analysieren, nicht nur für die deutsche Nationalmannschaft.

Ich freue mich schon heute auf seine witzigen Kommentare und seine liebevollem Streitereien mit dem Delling.