Südafrika war das Land der Fußball WM 2010

Ghana gewinnt gegen Serbien

Juni 14, 2010
Abgelegt unter Gruppe D

ghanaDurch ein Elfmetertor kommt im ersten Spiel der deutschen Gruppe D das Team aus Ghana kurz vor Schluß zu einem 1:0 Sieg gegen Serbien. In der Gruppe D Tabelle steht nun Ghana auf dem 2.Platz hinter Deutschland. Auch der Ballack-Treter Kevin-Prince Boateng zeigte einen engagierten Auftritt im ersten Pflichtspiel für Ghana.

Herausragender Mann auf Seiten Ghanas war die Sturmspitze Asamoah Gyan (24) war immer gefährlich (Pfosten-Kopfball/60.) und versenkte den Elfmeter eiskalt nach der Aufregung im Strafraum. Die „Black Stars“ haben somit Afrika den ersten Sieg beschert.

Auf der anderen Seite die Serben, die Pech hatten und zudem langweilig spielten. Durch das Handspiel und den verandelten Elfmeter wurden sie bestraft. Abwehrspieler Aleksandar Lukovic sah die Gelb-Rote Karte und wird gegen Deutschland in vier Tagen fehlen. Auch der Ex-Berliner Marko Pantelic konnte keinen Schwung in die Partie bringen. Er versuchte lediglich gelich nach 8 Sekunden einen Weitschuß. Milos Krasic als Stürmerstar versuchte bis zum 0:1 das Beste, kam er aber bei der dicht gestaffelten Ghana-Abwehr nicht durch.

So spielten sie:

Serbien: Stojkovic – Ivanovic, Lukovic, Vidic, Kolarov – Milijas (62. Kuzmanovic), Stankovic – Krasic, Jovanovic (76. Subotic) – Pantelic, Zigic (69. Lazovic). Trainer: Antic

Ghana: Kingson – Paintsil, Vorsah, John Mensah, Sarpei – Annan, Kevin Boateng (90.+1 Addy) – Tagoe, Asamoah (73. Appiah), Ayew – Asamoah Gyan (90.+3 Owusu-Abeyie). Trainer: Rajevac

Schiedsrichter: Hector Baldassi (Chile)

Tor: 0:1 Asamoah Gyan (84., Handelfmeter).

Zuschauer: 38 833

Gelb-Rote Karten: Lukovic wegen wiederholten Foulspiels (74.).

Gelbe Karten: Zigic, Kuzmanovic – Vorsah, Tagoe

PlatzLandSpieleTorePunkte
1 Deutschland346
2 Ghana304
3 Australien3-34
4 Serbien3-13