Südafrika war das Land der Fußball WM 2010

Länderspiele gegen Chile & Elfenbeinküste

November 9, 2009
Abgelegt unter Deutsche Fussball Nationalmannschaft, Fussball WM 2010

Die deutsche Nationalmannschaft hat in der kommenden Woche zwei Länderspiele zu bewältigen. Dies kann die Mannschaft schon als Vorbereitung auf die WM 2010 nutzen. Am 14. November geht Joachim Löw mit seinen Spielen gegen Chile auf den Platz in Köln und am 18. November wird in Gelsenkirchen gegen die Elfenbeinküste gespielt.

das_deutsche_teamEin neuer Spieler der deutschen Mannschaft wird vor allem Aaron Hunt sein, der gleich bei beiden Länderspielen dabei sein wird. Im Spiel gegen Elfenbeinküste soll vor allen auch Thomas Müller mit auf den Platz gehen, der speziell von Löw ausgesucht worden ist. Er ist 20 Jahre alt und ein Offensivspieler bei Bayern München. Vorher gehörte er der U 21 an und kann nun zur Nationalmannschaft wechseln. Dabei verfolgt Löw hier das Ziel, dass Thomas Müller einen Einblick in die Abläufe der Nationalmannschaft bekommt und sich auch auf dem Platz beweisen kann. Dieser Vorgang ist mit dem U 21 Trainer Rainer Adrion abgesprochen, denn Müller muss noch beim EM-Qualifikationsspiel gegen Nordirland in Belfast auf den Platz. Danach kann er auch die Atmosphäre in der Nationalmannschaft kennenlernen.

Aaron Hunt ist 23 Jahre alt und Löw will ihm eine Chance geben. Er konnte in der bisherigen Saison sehr konstant Spielen und hat den Trainer mit seinen guten Leistungen beeindruckt. Ebenso wird Stefan Kießling wieder zum Kader gehören, der sich bereits jetzt schon auf die Spiele vorbereitet. Rene Adler wird jedoch als dritter Torwart nicht bei den Länderspielen mit dabei sein. Er hat in den letzten Tagen eine Hornhautentzündung im Auge bekommen und konnte daher nicht mehr trainieren. Auch in der Bundesliga wurde er nicht mehr eingesetzt. Stattdessen soll jedoch auch kein dritter Torwart mehr für die Länderspiele nominiert werden. Dafür soll Robert Enke jetzt noch mehr trainieren. Tim Wiese soll auch erstmal gegen Chile in der Nationalmannschaft zum Einsatz kommen. Im Spiel gegen die Elfenbeinküste wird Manuel Neuer auch eine Chance bekommen und auf den Platz geschickt. Im Vergleich zu den Länderspielen im Oktober fehlen neben Adler noch Simon Rolfes und Cacau.