Südafrika war das Land der Fußball WM 2010

Mit Fly Emirates zur Fußball-WM

Februar 28, 2010
Abgelegt unter Reisetipps

Die Airline Emirates ist offizieller Partner der FIFA und bietet jetzt Pauschalreisen zur WM an. Dabei stehen hier komplette Reisepakete für die Fans aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, der Niederlande und Belgien zur Verfügung. Als Vertriebspartner in Deutschland wurde für diese Reisen der Reiseanbieter „Dertour“ ausgewählt.

Neben Flügen sind auch interessante Hotelübernachtungen, Transfers und natürlich auch Tickets in den jeweiligen Spielen der Weltmeisterschaft zu buchen. Als Reisender entscheidet man selbst, in welcher Klasse man fliegen will und demnach natürlich auch, wie teuer die komplette Angelegenheit werden soll. Das Kontingent an Tickets der Fluggesellschaft beinhaltet mit diesen Angeboten natürlich ausschließlich Sitzplätze der Kategorie 1. Außerdem kann man sich derzeit noch für die verschiedenen Destinationen, wie Johannesburg, Kapstadt oder auch Durban entscheiden und es stehen zu fast allen Spielen noch Tickets zur Verfügung. In diesem Zusammenhang gibt es auch sogenannte Follow Your Team Angebote. Dabei sind Tickets für alle oder für einzelne Begegnungen der jeweiligen Mannschaft vorhanden. Bei etwas Glück ist sogar das Finalspiel zu besuchen, wenn das gewählte Team es bis dahin schafft. Natürlich sind Tickets und Unterkunft in den Paketen der Emirates enthalten. Aber auch der Transport zwischen der Unterkunft und den einzelnen Stadien kann hier abgedeckt werden. Dies ist vor allem wichtig, wenn Stadion und Unterkunft sehr weit auseinanderliegen.

Die Fluggesellschaft besteht schon sei über 20 Jahren und bietet von Deutschland aus auch schon über 100 Destinationen in 62 verschiedenen Ländern ab. Gleichzeitig sind die Emirates jedoch eine der jüngsten Flotte auf der Welt. Über Preise und weitere Informationen zu den Buchungen kann man sich auch auf der Homepage der Fluggesellschaft oder direkt bei der FIFA erkundigen. Die Komplettpaketpreise liegen jedoch zwischen 1.000 und 17.000 Euro. Es kommt jedoch immer auf die Dauer und die Anzahl der Spiele an.