Südafrika war das Land der Fußball WM 2010

Muttertag in Kapstadt

April 8, 2011
Abgelegt unter Reisetipps

kapstadtKapstadt ist die Stadt der Kontraste. Die pulsierende Stadt Südafrikas macht immer wieder mit seiner Schönheit und den dort lebenden Deutschen auf sich aufmerksam. In Kapstadt leben 3,5 Millionen Einwohner, bei denen die weiße Bevölkerung eine Minderheit bietet. Eine Reise nach Südafrika ist auch nach der WM 2010 etwas ganz besonderes! Und eine tolle Muttertagsgeschenk Idee 2011 sowieso. Wir erzählen Ihnen warum!

Neben einer landschaftlichen Seite bietet Kapstadt auch Nachtleben und luxuriöse Entspannung. Ein Muttertag in Kapstadt ist ein tolles Geschenk, um dem Alltag in Deutschland zu entfliehen und neue Seiten der Welt zu entdecken. Reisebegeisterte Mütter werden Ihren Kindern für diese tolle Chance dankbar sein. Eine schöne Gelegenheit, um als Kind auch mal etwas zurückzugeben. Mit Emirates, South African Airlines oder LTU fliegt man ebenso wie mit KLM oder Lufthansa nach Kapstadt. Bereits ab wenigen Hundert Euro sind Flüge buchbar. Angekommen begeistern sofort das gute Wetter und der imposante Tafelberg, den man unbedingt besuchen sollte. Neben luxuriösen Hotels kann man zum Muttertag in Kapstadt auch Übernachtungen in Pensionen oder Gästehäusern buchen. Die Unterkünfte in Nationalparks, Jugendherbergen und Campingplätzen sind dabei die günstigste Möglichkeit, in Kapstadt zu wohnen.

Wer allerdings direkt ins Zentrum möchte, sollte sich für ein Luxushotel entscheiden. Wellness, Betreuung und Ausflüge werden dort in allen Formen angeboten. Wenn man eine Reise aus Kapstadt hinaus unternehmen möchte, bietet sich neben geführten Touren auch die Anmietung eines Mietwagens an. Doch Achtung, das Lenkrad ist auf der rechten Seite und man sollte seine Wertsachen in der Unterkunft lassen. Südafrika und Kapstadt haben immer noch eine hohe Kriminalität. Besonders in den Townships ist Vorsicht geboten, aber das macht man eh nur mit einer geführten Tour – da kann nichts passieren. Immer noch herrscht in Kapstadt eine entmischte Gesellschaftsform, bei der schwarze und weiße Bevölkerung stark getrennt voneinander leben. Zum Muttertag sollte man die Reise daher genau durchplanen und Sehenswürdigkeiten, Touren sowie Entspannungstage vorweg festlegen. Eine Reise nach Kapstadt lohnt sich in jedem Fall, dabei sollte man mindestens 2 Wochen buchen. Dann heißt es für die Mutter – ab in die Sonne. Ein schöner Ausflug ist auch nach Paarl in die Winelands – da können Sie dann direkt einen guten Wein verschenken!

Foto: Shopping am Muttertag in Kapstadt an der Waterfront

muttertag-in-kapstadt

Foto: Im Kirstenbosch Botanischen Garten lässt sich der Muttertag sehr gut verbringen

kirstenbosch

Foto: Ausflug am Muttertag auf den Tafelberg

tafelberg

Foto: Ausflug zu den Pinguinen von Kapstadt

pinguine-in-kapstadt