Südafrika war das Land der Fußball WM 2010

Nationalmannschaft soll Höhentraining absolvieren

März 5, 2010
Abgelegt unter Deutsche Fussball Nationalmannschaft

Die Nationalspieler sind bereits in der Trainingsphase für die WM 2010. Dabei sollen alle zu Höchstleistungen gebracht werden und jeder bekommt sein individuelles Training. Löw hat jetzt auch veranlasst, dass es vor der Abreise nach Südafrika noch ein Höhentraining geben soll.

Die WM kann nur gewonnen werden, wenn die 23 Nationalspieler auch ihre besten Leistungen zeigen können. Daher muss auch ein Höhenlager eingeplant werden, welches die Spieler in Österreich absolvieren. Dieses wird direkt vor der Abreise nach Südafrika stattfinden und vor allem die Kondition in der höhe trainieren. Vom 21. Mai bis zum 2. Juni geht es vorerst jedoch in das Trainingslager von Südtirol in Italien. Die Spielorte bei der WM liegen jedoch teilweise über 1500 Metern über dem Meeresspiegel. Die beiden ersten Spiele der Nationalmannschaft innerhalb der Gruppe finden zwar auf Meereshöhe statt, doch das letzte Spiel gegen Ghana wird in Johannesburg ausgetragen, welches in 1740 Metern höhe liegt. Die Spieler brauchen daher eine besonders gute Fitness, um dich auch an die Bedingungen der Umgebung zu gewöhnen und anzupassen.

Die komplette Organisation der WM in Südafrika liegt komplett im Plan. Das hat jetzt auch das Organisationskomitee bekanntgegeben. Am Markt gibt es auch noch eine Menge an Tickets, sodass man sich noch sein Ticket für die WM in Südafrika sichern kann. Insgesamt sind etwa 3 Millionen Karten im Angebot gewesen und 700.000 können noch erworben werden. Teilweise denkt die FIFA auch darüber nach, noch Freikarten zu verschenken. Allerdings sollen auch besonders günstige Karten in Südafrika zur Verfügung stehen. Diese haben dann einen Wert von umgerechnet zwischen 13 und 100 Euro.