Südafrika war das Land der Fußball WM 2010

Planungen für Fan-Village in Südafrika

Oktober 23, 2009
Abgelegt unter Allgemein, Fussball WM 2010

Durch die feststehende Qualifikation können jetzt auch der DFB und die Nationalmannschaft besser für die WM planen. So konnte zum Beispiel auch das Quartier für die Nationalmannschaft fest gebucht werden, doch auch für das Fan-Village bestehen die ersten Sicherheiten.

suedafrika_fansDie deutsche Mannschaft wird in das Velmore Hotel zwischen Pretoria und Johannesburg einziehen. Von Johannesburg aus sind die meisten Spielorte schnell zu erreichen, weswegen sich der DFB für dieses Hotel entschieden hat. Außerdem sind hier die Witterungsbedingungen etwas besser als in Kapstadt. Auch der Fan Club der Nationalmannschaft soll ein eigenes Quartier bekommen, in dem die Mitarbeiter und Fans beheizte Wohnungen haben und ein festes Dach über dem Kopf. Hier liegen schon erste Angebote vor, man hat sich jedoch noch nicht entschieden. 500 Fans gleichzeitig müssen hier unterkommen können und somit braucht das Gelände nicht nur genug Betten, sondern auch genügend Angebote für die Freizeit zwischen den Spielen. Vor allem wegen der Sicherheit sollten sich die Fans nicht zu lange außerhalb der Herberge aufhalten. Zudem muss die komplette Anlage auch den wichtigen Sicherheitsansprüchen gerecht werden. Ende Oktober werden die ersten Anlagen in Betracht genommen und nachher soll eine Entscheidung feststehen.

Dank günstigen Preisen kann der Aufenthalt hier auch problemlos zwei oder gar vier Wochen dauern. Sobald eine Unterkunft feststeht, wird es für die Fans auch Komplettlösungen geben, sodass Ticket, Flug, Unterkunft und Transfers bezahlt sind mit dem Preis. Gerade die Reisen innerhalb des Landes könnten problematisch oder auch teuer werden, denn teilweise werden keine Busse zur Verfügung stehen. Konkretere Informationen für die Fans kann man im November oder Dezember erwarten und sich somit schon auf eine spannende WM in Südafrika freuen.