Südafrika war das Land der Fußball WM 2010

Regierung ist besorgt wegen schwacher Kartennachfrage

März 5, 2009
Abgelegt unter Fussball WM 2010

Bereits einige Wochen nach dem Start des Ticketverkaufs ist die Regierung immer noch sehr besorgt über die mangelnde Nachfrage im eigenen Land. Bisher zeigen die Einheimischen viel zu wenig Begeisterung für das anstehende Event im nächsten Jahr.

Die Regierung kann sich nicht erklären, warum die Südafrikaner keine Karten für die WM kaufen. Es haben sich zwar bereits einige Personen für die WM interessiert, doch Karten wurden nur wenige verkauft. Sämtliche Werbestrategien und Marketingangelegenheiten werden bereits geprüft und sollen Aufschluss über die Gründe geben. Dem Präsidenten wird jedoch vorgeworfen nicht genügend Werbung für die WM gemacht zu haben.

Selbst für den Confederations Cup wurde zu wenig Werbung gemacht. Dieser soll eine erste Kostprobe auf das große Fußballhighlight im nächsten Jahr sein. Die Stadien werden im Juni einige interessante Spiele zu bieten haben. Bisher wurden jedoch nur 20 Prozent der gesamten Tickets nachgefragt. Die Regierung hofft jetzt auf mehr Werbung und ein regeres Interesse.