Südafrika war das Land der Fußball WM 2010

Schalker Jones will zur WM 2010

Januar 15, 2009
Abgelegt unter Deutsche Fussball Nationalmannschaft

Jermaine Jones spielt derzeit beim FC Schalke 04 und hat die WM 2010 fest im Blick. Er will in Südafrika mit dem deutschen Team den Weltmeistertitel in Angriff nehmen und sich unter die Hand von Trainer Joachim Löw stellen.

jermaine-jones

Im vergangenen Jahr hat Jones die EM knapp verpasst und arbeitet nun auf das große Ziel Weltmeisterschaft hin. Schon 2008 stand er drei mal im Nationaltrikot auf dem Fußballplatz und hofft jetzt für die WM auch ausgewählt zu werden. Der 27-jährige geht fest davon aus, dass er im Februar beim Spiel gegen Norwegen in Düsseldorf mit dabei sein kann. In der zweiten Hälfte der Fußball-Saison will er nochmal richtig Gas geben, verspricht Jones.

Harte Trainings haben Jones zu einer wahren Größe des Fußballs etabliert und er hat sich fest vorgenommen, den Bundestrainer davon zu überzeugen, dass er auf ihn nicht verzichten kann. Schon im Urlaub war der junge Fußballspieler einige Tage in Südafrika. Das hat im besonders Lust auf die WM 2010 gemacht.

An der Seite von erfahrenen Spieler, wie Torsten Frings oder Michael Ballack kann er zur Höchstform auflaufen und das deutsche Mittelfeld im Griff haben. Damit er im Kampf um einen Platz in der Nationalelf bessere Chancen hat, ist für Jones die Teilnahme an der Champions League unabdingbar. Verpasst der Schlakespieler diese Chance, zieht er auch einen Vereinswechsel in Betracht. Er hat den Anspruch an die Königsklasse des Fußballs. Bis zum Juni 2011 läuft sein Vertrag noch bei Schalke. Joachim Löw hat sich zum ehrgeizigen Jones jedoch noch nicht geäußert.