Südafrika war das Land der Fußball WM 2010

Sepp Blatter eröffnet Fußballmesse „Soccerex“

Dezember 10, 2009
Abgelegt unter Fussball WM 2010

In 191 Tagen findet die Fußball Weltmeisterschaft der Männer in Südafrika statt. Das Turnier wird von der FIFA getragen. Vor kurzem wurde in Johannesburg die Fußballmesse „Soccerex“ eröffnet, auf der der FIFA-Präsident Sepp Blatter eine Eröffnungsrede hielt.

blatterDer Verbands-Präsident äußerte sich in seiner Rede zu den aktuellen Ereignissen, mit denen sich derzeit die Fußballwelt beschäftigt. Dies sind zum Beispiel Themen wie Fairness im Spielbetrieb oder der europäische Wettskandal. In seiner Rede thematisierte Sepp Blatter die umstrittene Qualifikation Frankreichs zum Turnier in Südafrika und die Entscheidung der FIFA. Frankreich hatte in der Qualifikation gegen Irland gewonnen, wobei Frankreich durch ein irreguläres Handtor von Thierry Henry noch den Einzug in die Endrunde schaffte. Trotz eines eindeutigen Videobeweises und dem Einspruch der Iren stimmte die FIFA der Qualifikation Frankreichs für Südafrika zu und lehnte ein Wiederholungsspiel ab. Auch der Torschütze Henry beleibt unbestraft.
In seiner Rede deutete der Verbandspräsident nun an, dass Änderungen im Qualifikationsverfahren angedacht sind und während der Spiele mehr Schiedsrichter eingesetzt werden sollen, um verschiedene Spielsituationen noch besser betrachten zu können.
Auch zu den Wettvorwürfen äußerte sich Blatter kurz. Er konnte jedoch auch nur die gängigen Aussagen treffen, dass sich auch im Fußballgeschäft schwarze Schafe befinden, die es gilt, so gut wie möglich in ihren Handlungen einzuschränken. Eigentlich hätte der FIFA-Präsident gern über das Engagement der FIFA in der entwicklungspolitischen Richtung referiert, wie zum Beispiel die Förderung von afrikanischen Fußballtalenten. Ebenfalls auf der eigentlichen Themenliste von Blatter standen die Bemühungen der FIFA die WM nach Südafrika zu holen, um das Land in seiner Einstellung zum Frieden zu beeinflussen. Diese Themen wurden jedoch nur kurz angesprochen. Im Rahmen der Fußballmesse „Soccerex“ wird am 4. Dezember die Gruppenauslosung für die kommende Weltmeisterschaft ausgelost.