Südafrika war das Land der Fußball WM 2010

Ski-Urlaub in Südafrika

Mai 14, 2009
Abgelegt unter Reisetipps

Neben der Fußball WM Skifahren oder sich an einen langen Sandstrand legen, das bedeutet Urlaub in Südafrika. Die Wintersaison in Südafrika beginnt genau im Juni und passt demnach perfekt zur anstehenden WM.

In der Gebirgswelt von Südafrika, genauer im Königreich von Lesotho, liegt eine Station für Skifahrer. Sie ist unweit von den WM-Standorten, wie Johannesburg, Durban oder Pretoria entfernt. Im Juni soll es dort besonders schneereich sein, und wenn nicht, dann werden hier die Schneekanonen für das Winterfeeling sorgen. Insgesamt werden zur WM 400.000 Touristen erwartet. Südafrika ist deshalb guter Dinge und baut die Touristengebiete weiter aus und sorgt für gelungene Attraktionen. Im gesamten Jahr werden 10 Millionen Touristen erwartet, was einen Rekord für Südafrika brechen würde. Trotz Krise hofft das Land auf einen regen Tourismus.

Gleichzeitig wurde auch eine neue Werbekampagne gestartet. „Wir sind bereit“ lautet der Werbespruch für den Confederations Cup im Juni. Damit sollen auch die letzten Zweifel bei den Touristen vertrieben werden. Außerdem werden immer häufiger Bilder von fertigen Stadien und Flughäfen gezeigt, um die Stärke Südafrikas zu betonen. Die WM-Standorte und auch das umliegende Land hat den Touristen in diesem und auch im nächsten Jahr einiges zu bieten. Die Landschaft ist einmalig und auch die Wüstengebiete sind interessant. Südafrika hat zudem eine spannende Kultur und eine gute Küche. Ein Besuch am Strand liegt natürlich nicht fern. Südafrika hat sich enorm gewandelt und einiges zu bieten.tiffindell-big