Südafrika war das Land der Fußball WM 2010

Soccer Fun Bus in Port Elisabeth

November 9, 2009
Abgelegt unter Allgemein

Der Soccer Fun Bus ist ein Kooperationsprojekt zwischen Volkswagen, dem Land Niedersachsen und dem Kinderhilfswerk terre des hommes. In Port Elisabeth wurde dabei die Initiative zugunsten von benachteiligten Kindern gestartet.

Der Bus wurde zuerst auf die Straßen der Provinz Eastern Cape geschickt. Dabei soll dieser nun im kompletten Umland von Port Elisabeth Schulen und andere Einrichtungen besuchen, um ein Fußballtraining und weitere Freizeitaktivitäten anzubieten. Die geschulten Trainer an Bord des Busses haben ein spezielles Training für Kinder und Jugendliche entwickelt, wobei auch andere Themen, wie HIV, AIDS und Gewalt mit angesprochen werden sollen. Das komplette Kooperationsprojekt soll die Spiel- und Sportmöglichkeiten der Kinder verbessern und auch mit zusätzlichen Lernangeboten verbinden. VW Südafrika stellt den Soccer Fun Bus zur Verfügung, wobei diese entsprechend für die Bedürfnisse des Programms umgebaut wurde. »Wir tragen mit dieser Initiative dazu bei, Jungen und Mädchen im Umfeld unseres Produktionsstandortes zu stärken und fit zu machen für ein Leben mit vielen Herausforderungen«, betont die Leiterin des Bereichs Unternehmensverantwortung bei Volkswagen Südafrika. Die Kinder und Jugendliche lernen hier nicht nur zu spielen und Spaß zu haben, sondern sie entwickeln auch einen Teamgeist und wissen später, was Zusammenhalt in einer Mannschaft bedeutet. In der kommenden Zeit sollen viele Einrichtungen und Schulen besucht werden, um den Kindern auch schon Vorfreude auf die WM 2010 zu machen.