Südafrika war das Land der Fußball WM 2010

Südafrika ist im Halbfinale

Juni 22, 2009
Abgelegt unter Nachrichten

Obwohl die Nationalmannschaft von Südafrika gegen Spanien eine Niederlage einstecken musste, stehen sie dennoch im Halbfinale beim Confed Cup. Die Siegesserie von Spanien ist damit immer noch nicht gestoppt.

Das Spiel gegen Spanien war das Letzte in der Vorrunde für Südafrika. Dieses mussten sie zwar mit einem 0:2 beenden, doch die Stimmung ist dennoch groß, denn Südafrika ist im Halbfinale. Spanien konnte mit diesem Sieg den 15. hintereinander feiern und dabei auch einen neuen Weltrekord aufstellen. Südafrika hat das Halbfinale bekommen, weil der Konkurrent Irak gegen Neuseeland mit einem 0:0 gespielt hatte. Südafrika bleibt somit Zweiter in der Gruppe A. Am Donnerstag findet das Halbfinale in Johannesburg statt. Hier trifft der WM-Gastgeber entweder auf Brasilien, den Weltmeister Italien oder den Afrikameister Ägypten. Spanien wird schon Mittwoch spielen und in Bloemfontein den zweiten der Gruppe B herausfordern. Beide Spiele werden live im DSF übertragen und starte 20:30 Uhr.

Der Confed Cup geht somit langsam sein Ende zu und die Südafrikaner wissen bereits jetzt schon, dass sie für die Weltmeisterschaft 2010 gerüstet sind. Alle technischen Vorkehrungen sind getroffen und der Bau der Stadien läuft auf Hochtouren. Die deutsche Nationalmannschaft darf sich am Ende des Sommers, beziehungsweise im Herbst wieder auf neue Herausforderungen freuen, denn die Qualifikation für die WM geht weiter. Im Dezember sollen dann die einzelnen Gruppen feststehen. Bisher sieht es sehr gut aus, dass sich Deutschland für die WM qualifizieren kann.