Südafrika war das Land der Fußball WM 2010

Über 500.000 Anfragen für WM-Tickets

Dezember 28, 2009
Abgelegt unter Fussball WM 2010

Die dritte WM Ticket Verkaufsphase hatte Anfang Dezember begonnen. Bisher konnten schon über 500.000 Anfragen auf die begehrten WM Tickets registriert werden. Da stört selbst die Entfernung nach Südafrika die meisten Fans nicht.

soccerNatürlich gingen die meisten Kartenanfragen aus dem WM-Gastgeberland Südafrika ein. Hier konnten 386.300 Wünsche gestellt werden. Bei den auswärtigen Ländern liegen die USA weit vorn. Hier sind 22.942 Bestellungen beim Weltverband eingegangen bisher. Aus Deutschland haben sich 7697 Fans registriert, um noch Karten für die WM in Südafrika zu bekommen. Die dritte Verkaufsphase soll noch bis zum 22. Januar anhalten. Dabei kommen eine Million karten für die WM zwischen dem 11. Juni und dem 11. Juli 2010 auf den Markt. Die Tickets sind dabei für alle 64 WM Spiele zu bestellen. Bei den ersten drei Gruppenspielen der deutschen Nationalmannschaft sind jedoch zwölf Prozent aller Eintrittskarten in jedem Spiel für die deutschen Fans reserviert. Dies ist jedoch nicht nur bei Deutschland so, sondern bei jeder beteiligten Mannschaft in den jeweiligen Spielen. Die Tickets kann man nur über die Internetseite des Weltverbandes FIFA bestellen. Die günstigsten Karten liegen hier bei 13 Euro. Diese darf jedoch nur von den Südafrikanern bezogen werden. Bis zu 105 Euro sind die Tickets für die Vorrunde zu haben. Die Preise steigern sich jedoch bis hin zum Finale. Hier kann ein Ticket in einer guten Kategorie auch schnell 600 Euro kosten. Schon in den ersten beiden Verkaufsphasen hat der Verband FIFA etwa 90 Prozent des Gesamtvolumens an Karten verkauft. Die letzten Prozente stehen jetzt im Dezember und Januar zur Verfügung.