Südafrika war das Land der Fußball WM 2010

Vierter Platz für Deutschland

August 13, 2009
Abgelegt unter Deutsche Fussball Nationalmannschaft

Eine ernüchternde Nachricht für die deutsche Nationalmannschaft ist der vierte Platz der FIFA-Weltrangliste. Und dabei hatte sich die Mannschaft den dritten Platz doch so hart erkämpft.

Der Grund des Absteigens war ein Länderspiel im Juni gegen die Vereinigten Arabischen Emirate. Sie spielten in Dubai sieben zu zwei und verloren zwei Punkte in der Weltliste der besten Fußballmannschaften. Somit war auch das Podium frei und neu auf Platz eins und zwei sind Basilien und Spanien.

Schon in den Spielen zuvor sah es für Brasilien nicht schlecht aus, denn sie feierten den Sieg beim Confed Cup in Südafrika. Das hat geholfen, denn mit Hilfe dieses Triumphes konnten sie die fehlenden Punkte erreichen und stehen nun auf Platz eins der Weltrangliste. Dicht verfolgt werden sie von Spanien, den Niederlanden und Italien. Mit diesen Ergebnissen muss sich jedoch der bisherige Europameister Spanien erst abfinden, denn schließlich wurde auch dieses Land durch die Brasilianer von ihrem Platz verdrängt. Schon lange hatte man die brasilianische Elf nicht mehr an der Spitze gesehen, das letzte Mal im August 2007.

Als eindeutiger Sieger der Tabellenwertung ist die russische Mannschaft zu sehen, denn sie verbesserten sich vom neunten auf den sechsten Platz. Nun ist die russische Elf wieder einen Schritt näher an Konkurrent Deutschland gerückt. Die beiden gegnerischen Mannschaften trennt jetzt nur noch ein Platz voneinander. Vielleicht ändert sich Platzierung auf der Liste erneut beim Spiel Aserbaidschan gegen Deutschland am 12. August in Baku. Angestoßen wird 18 Uhr nach deutscher Zeitrechnung.