Südafrika war das Land der Fußball WM 2010

Vogts wird Nationaltrainer von Aserbaidschan

März 16, 2009
Abgelegt unter WM 2010 Qualifikation

Früher war Berti Vogts als Bundestrainer in Deutschland bekannt. Jetzt wird der 61-Jährige Trainer der Fußball-Nationalmannschaft von Aserbaidschan. Er will die Mannschaft für die WM 2010 qualifizieren.

Erst letzte Woche unterzeichnete Vogts einen zwei Jahresvertrag für die Mannschaft. Bereits im April will er in die Hauptstadt Baku reisen und sein neues Team begrüßen. Im Februar trat er schon von seiner Position als Nigerias Nationaltrainer zurück. Berti Vogts selber ist froh, dass er die neue Aufgabe bekommen hat und wird sein bestes für die Mannschaft geben. In der WM Qualifikation tritt Aserbaidschan jedoch auch gegen Deutschland an. Mit in der Gruppe befinden sich Russland, Wales, Finnland und Liechtenstein. Diese Konstellation findet Vogts sehr schwer und er müsse die Mannschaft auf mehrere harte Spiele vorbereiten.

Es ist sogar im Gespräch, dass Berti Vogts einen zweiten Deutschen Trainer zur Unterstützung mitbringt. Am 19. August wird die deutsche Mannschaft zum ersten Mal in der Hauptstadt Baku auf die Mannschaft von Aserbaidschan treffen. Das Rückspiel findet dann am 9. September in Hannover statt. Seine neue Mannschaft legt viel Hoffnung in den erfolgreichen Trainer. Andere Anwärter für diesen Posten waren auch Hans-Peter Briegel und Horst Köppel sowie der Franzose Philippe Troussier.