Südafrika war das Land der Fußball WM 2010

Wiese wartet auf Begründung von Löw

Juni 1, 2010
Abgelegt unter Deutsche Fussball Nationalmannschaft

Nachdem die Torwartfrage durch Jogi Löw zugunsten des Schalkers Keeper Manuel Neuer gefallen war, kritisierte die Nummer 2 Tim Wiese den Bundestainer. Er habe bis heute noch keine Begründung erhalten, warum es wieder nicht gereicht hatte.

„Einen Grund, warum ich nur Nummer zwei bin, habe ich jedenfalls nicht erfahren. Nur die Erklärung in der Pressekonferenz“, sagte Wiese.

Torwarttrainer Andreas Köpke erklärte dazu, dass Manuel Neuer mit Schalke Vizemeister wurde und bis ins Halbfinale des DFB-Pokals gekommen wäre. Er spielte eine gute Bundesliga-Saison.

Das alles könne Wiese, der noch zuletzt betonte, er würde die Entscheidung sportlich nehmen, nicht nachvollziehen. Er stand mit Werder im Pokalfinale und spielte in 12 Monate in drei Finalspielen.

Seine Enttäuschung ist zu verstehen, aber nicht die Kritik an der Entscheidung. Es kann nur ein Torwart zwischen den Pfosten stehen.