Südafrika war das Land der Fußball WM 2010

WM 2010 – Deutschland verliert gegen Serbien 0:1

Juni 18, 2010
Abgelegt unter Deutsche Fussball Nationalmannschaft

löw2Innerhalb von 2 Minuten kam die junge deutsche Nationalmannschaft auf den Boden der Tatsache zurück. Stürmer Miro Klose erhielt die Gelb-Rote Karte nach wiederholtem Foulspiel. Aus diesem Getümmel heraus sortierten sich die Serben schneller als die Deutschen. Im Gegenzug kam die Quittung: 1:0 für Serbien! Die Deutschen konnten es nicht fassen, innerhalb der Spielminuten 36 und 37 sah es auf einmal ganz anders aus!

löw

Im Folgenden gab es viele Latten- oder Pfostenschüsse auf beiden Seiten. Doch es blieb beim 0:1 für Serbien. Deutschland hatte durch Lukas Podolski in der zweiten Halbzeit etliche Torchancen – doch das Tor wollte nicht gelingen. Dann eine kuriose Situation im serbischen Strafraum: Hoher Ball und Vidic fliegt wie ein Torwart zum Ball – Handspiel und Gelbe Karte sowie Elfmeter!

Aber nicht, dass Schweinsteiger wie im Testspiel gegen Bosnien ihn schießt, tritt der bisher unglückliche Podolski an. Ein schwacher Schuß und der Held des Abends heißt Stojkovic. Der Torwart hat keine Probleme den Ball zu fangen. Der erste verschossene WM-Elfmeter für Deutschland seit 1974. Aber in diesem Jahr wurden wir ja Weltmeister!

Im Folgenden wird Marin für Müller ausgewechselt, Cacau kommt für Özil und Gomez kommt für Badstuber. Die Minuten verstreichen, Deutschland verliert mit 0:1.

Die Defensive der Serben stand gut, Özil und auch Müller kommen kaum durchs Mittelfeld frei zum Spielen. Die Kombinationen gelangen nicht so gut wie gegen Australien und auch Schweinsteiger gelang es nicht die Fäden so gut zu ziehen wie im letzten Spiel. Insgesamt gab es neun Gelbe Karten – der Schiedsrichter wusste nichts anderes, als hart durchzugreifen.