Südafrika war das Land der Fußball WM 2010

WM 2010 im Fernsehen

Juli 16, 2008
Abgelegt unter Fussball WM 2010

So gut wie alle Spiele werden kostenlos in den öffentlich-rechtlichen Sendern zu sehen sein. Hier gibt es den WM 2010 Fernsehplaner. RTL wird auch wieder einige wenige Spiele übertragen. Im Pay-TV hat sich SKY die Fernsehrechte gesichert und wird alle 64 WM-Spiele live ohne Werbepausen in HD-Qualität sowie 24 Stunden pro Tag im Loop übertragen. Auf was die Fernsehzuschauer sich gefasst machen können, soll im Folgenden erläutert werden.

Anstoßzeiten der WM Spiele

Auch wenn die WM im fernen Südafrika stattfinden wird, haben wir hier in Europa einen Vorteil: Nämlich keinen Zeitunterschied. Die Spiele werden um 13.30 Uhr, 16 Uhr und 20.30 Uhr angepfiffen und somit live zu sehen sein.

Hier die deutschen Spiele in der Vorrunde:

1) gegen Australien am 13.6. um 16 Uhr

2) gegen Serbien am 18.6. um 13:30 Uhr

3) gegen Ghana am 23.6. um 20:30 Uhr

Sollten wir Tabellenerster werden, gehts am 27.Juni um 16 Uhr los, als Tabellenzweiter einen Tag früher um 20:30 Uhr.

Die Fußball WM bei ARD und ZDF

Günter Netzer, Mehmed Scholl

Die Fußball WM bei RTL

Kommentatoren: Jürgen Klopp, Jürgen Klinsmann, Günther Jauch.

Sylvie van der Vaart, die Frau von Real Madrids Star Rafael, wird von den deutschen Live-Events berichten. Zu sehen wird das sein vor den Spielen als auch Punkt 12 und RTL Exklusiv – für Tratsch und Klatsch ist also gesorgt.

Die Fußball WM beim kostenpflichtigen Sender SKY

Um alle 64 Spiele der Fußball WM live und in HD bei Sky zu sehen, muß man den Sport bzw. Bundesliga-Kanal abobiert haben – bis August 2010 zahlt man lediglich 16,90 EUR pro Monat. Selbstverständlich stellt Sky Ihnen einen mietfreien HD-Leihreceiver zur Verfügung. Hier anmelden!

Kommentatoren: Marcel Reif, Sebastian Hellmann, Franz Beckenbauer, Stefan Effenberg.

Die Fußball WM kostenlos im Internet anschauen

Auch im Internet kann der Interessierte alle Spile live anschauen! Egal, ob auf der Arbeit oder zu Hause. Dazu benötigt man keine spezielle Hardware wie eine TV-Karte oder einen DVB-T-Stick, sondern nur ein Programme und eine gute Internetverbindung.

Mit dem kostenlosen Tool Zattoo empfangen Sie unter anderem ARD sowie ZDF – und somit 24 der 48 Vorrundenspiele. Das Programm holt alle erforderlichen Rechte für die Wiederaustrahlung der Sender ein. Die Nutzung ist damit kostenlos.

Die 2.Möglichkeit ist es, direkt per live-stream die Spiele anzuschauen. Auf der Seite http://www.myp2p.eu/ gibt es dazu Informationen, hier sogar alle WM-Spiele.