Südafrika war das Land der Fußball WM 2010

WM 2010 Gruppe E


Finden Sie hier alle Informationen zur WM 2010 Gruppe E. Klicken Sie auf die Links in den Tabellen für weitere Informationen.

In der Gruppe E hat es Holland sehr leicht mit Dänemark, Japan und Kamerun. Während die Niederlande sich ohne Probleme durchsetzen sollte, sehen wir dahinter einen spannenden Dreikampf.

Das könnte passieren: Robin van Persie stürmt aus dem Mannschaftslager, nachdem er das letzte Stück Edamer retten konnte. Arjen Robben deckt Wesley Sneijder, nachdem sie beim Training aneinander geraten sind.

Das wird nicht passieren: Der Team aus Kamerun wird wieder mit ärmellosen Trikots auflaufen. Was beim Afrika Cup funktioniert, wird der FIFA negativ aufstoßen. So auch schon 2006.

Das gibt es noch zu wissen: Auch wenn die Holländer stets als Favoriten zu den Fußballturnieren fahren, konnten sie lediglich die EURO 1988 gewinnen. 1974 und 1978 verloren sie bekanntermaßen die WM-Finals.

PlatzLandSpieleTorePunkte
1 Holland249
2 Japan236
3 D�nemark2-33
4 Kamerun2-30

Der Spielplan der Gruppe E. Den kompletten WM 2010 Spielplan anschauen können Sie auch.

SpielDatumSpielortErgebnis
914.06.2010 - 13:30 - ARDJohannesburg Ellis-Park-Stadion Holland2:0 Dänemark
1014.06.2010 - 16:00 - ARDBloemfontein Japan1:0 Kamerun
2519.06.2010 - 13:30 - ARDDurban Holland1:0 Japan
2619.06.2010 -20:30 - ARDPretoria Kamerun1:2 Dänemark
4324.06.2010 - 20:30 - ZDFRustenburg Dänemark1:3 Japan
4424.06.2010 - 20:30 - RTLKapstadt Kamerun1:2 Holland

Hier finden Sie Informationen zu den anderen WM 2010 Gruppen:

WM 2010 Gruppe A | WM 2010 Gruppe B | WM 2010 Gruppe C | WM 2010 Gruppe D
WM 2010 Gruppe E | WM 2010 Gruppe F | WM 2010 Gruppe G | WM 2010 Gruppe H